• ©Andreas Labes

    Tradition trifft auf Innovation

    Die Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie an der renommierten Charité – Universitätsmedizin Berlin

  • Chirurgie ohne Messer

    Radiochirurgie als bessere Alternative zur Operation

  • Heilung und Lebensqualität

    Radioonkologie – unverzichtbare Säule der Krebstherapie

  • Strahlen für das Leben

    Für jeden Patienten die optimale Technik

  • 145

    Vereint gegen den Krebs

    Unser Team mit 145 Krebsspezialisten für Ihre Heilung

Information zum Coronavirus SARS-CoV-2

Aushang Maskenpflicht, Copyright: Charité

Weltweit stellt die COVID-19-Pandemie die Gesundheitsversorgung vieler Länder vor große Herausforderungen. Auch Deutschland und Berlin befinden sich in einer Ausnahmesituation. In Vorbereitung auf eine solche Situation hat die Charité in ihrem Pandemieplan definiert, wann welche Maßnahmen zum Schutz von Beschäftigten und Patienten umgesetzt werden.

Wir achten auf Ihren Gesundheitsschutz

In Anlehnung an die erweiterten Schutzmaßnahmen des Berliner Senats zur Eindämmung des Coronavirus gilt an der Charité ab dem 27. April 2020 für alle Patienten und Angehörige eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS).

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.charite.de/klinikum/themen_klinikum/mund_nasen_schutz_fuer_patienten_und_angehoerige_verpflichtend/

 

Über folgenden Link gelangen Sie auf die Seiten des Robert-Koch-Institut (RKI). Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema zusammengefasst.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie – Ihr Spezialistenteam für exzellente Krebstherapie in Berlin

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der CharitéUniversitätsmedizin Berlin bietet an den drei zentralen Standorten der Charité, am

  • Campus Benjamin Franklin (CBF) in Berlin-Steglitz
  • Campus Virchow-Klinikum (CVK) in Berlin-Wedding
  • Campus Charité Mitte (CCM) in Berlin-Mitte (Experimentelle radioonkologische Forschung)

umfassende Krebsbehandlung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Budach sind 145 Krebsspezialisten – von Ärztinnen und Ärzten, Medizinphysikerinnen und Medizinphysikern über medizinisch-technische Assistentinnen und Assistenten bis Schwestern, Pflegern und Psychoonkologen – für die zwei Säulen der Krebstherapie zuständig: die medikamentöse Tumortherapie und die Strahlentherapie.

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Charité Berlin ist mit

  • 8 Linearbeschleunigern
  • 2 Brachytherapie-Anlagen,
  • 1 konventionelles Röntgengerät
  • 1 Gerät zur intraoperativen Strahlentherapie und
  • 1 Protonentherapie-Anlage

ausgestattet: So können sämtliche Therapiekonzepte der modernen Radioonkologie zur Behandlung und Heilung von Tumorerkrankungen aus einer Hand angeboten werden.