• ©Andreas Labes

    Tradition trifft auf Innovation

    Die Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie an der renommierten Charité – Universitätsmedizin Berlin

  • Chirurgie ohne Messer

    Radiochirurgie als bessere Alternative zur Operation

  • Heilung und Lebensqualität

    Radioonkologie – unverzichtbare Säule der Krebstherapie

  • Strahlen für das Leben

    Für jeden Patienten die optimale Technik

  • 145

    Vereint gegen den Krebs

    Unser Team mit 145 Krebsspezialisten für Ihre Heilung

Information zum Coronavirus SARS-CoV-2

Coronavirus © NIAID

Ausgehend von China gibt es in immer mehr Ländern bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und die dadurch ausgelöste Atemwegserkrankung COVID-19. Auch in Europa und in Deutschland nimmt die Zahl der bestätigten Infektionen derzeit weiter zu. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat in den letzten Tagen die Risikogebiete der Übertragung der Krankheit neu definiert.

Am 1. März 2020 wurde in Berlin der erste positiv-getestete Fall des Virus an der Charité bestätigt.

Über folgenden Link gelangen Sie auf die Seiten des Robert-Koch-Institut (RKI). Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema zusammengefasst.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie – Ihr Spezialistenteam für exzellente Krebstherapie in Berlin

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der CharitéUniversitätsmedizin Berlin bietet an den drei zentralen Standorten der Charité, am

  • Campus Benjamin Franklin (CBF) in Berlin-Steglitz
  • Campus Virchow-Klinikum (CVK) in Berlin-Wedding
  • Campus Charité Mitte (CCM) in Berlin-Mitte (Experimentelle radioonkologische Forschung)

umfassende Krebsbehandlung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Budach sind 145 Krebsspezialisten – von Ärztinnen und Ärzten, Medizinphysikerinnen und Medizinphysikern über medizinisch-technische Assistentinnen und Assistenten bis Schwestern, Pflegern und Psychoonkologen – für die zwei Säulen der Krebstherapie zuständig: die medikamentöse Tumortherapie und die Strahlentherapie.

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Charité Berlin ist mit

  • 8 Linearbeschleunigern
  • 2 Brachytherapie-Anlagen,
  • 1 konventionelles Röntgengerät
  • 1 Gerät zur intraoperativen Strahlentherapie und
  • 1 Protonentherapie-Anlage

ausgestattet: So können sämtliche Therapiekonzepte der modernen Radioonkologie zur Behandlung und Heilung von Tumorerkrankungen aus einer Hand angeboten werden.